Über unser Gedenkportal können Sie schriftlich kondolieren und Blumengrüße für die Trauerfeier bestellen.

Unser Haus

Erfahrung ist unsere Stärke

In Bad Godesberg verwurzelt, in Bonn zu Hause – das ist unsere Familie seit Generationen. Das gilt auch für unsere Mitarbeiter, von denen einige seit Jahrzehnten zum Unternehmen gehören. Die neue, sechste Generation wird durch die drei Geschwister Christopher Necke, Catharina Schamari (geb. Necke) und Caroline Necke gebildet. Sie machen es sich zur Aufgabe, gemeinsam mit den Mitarbeitern die Tradition des Unternehmens fortzusetzen und weiterhin für das zu stehen, worum sich das Beerdigungsinstitut Glitsch-Necke seit jeher bemüht: Würdevolles Abschiednehmen, Seriosität und ein offenes Ohr für jeden Wunsch, der mit der Bestattung eines Verstorbenen in Zusammenhang steht.

Ulrich Necke

Geschäftsführer seit 1977

Anneliese Necke

Seit 1989 im Unternehmen

Christopher Necke

Seit 2008 Mitinhaber des Unternehmens

Ausgebildeter Bürokaufmann, geprüfter Bestatter und Funeralmaster (Bestattermeister).

Die Stimme von Christopher Necke kennen Sie unter Umständen auch von Radio Bonn/Rhein-Sieg. Dort taucht er von Zeit zu Zeit als Moderator im Tagesprogramm auf („Zweitjob“ aus purer Leidenschaft)

Catharina Schamari, geb. Necke

Seit 2015 im Unternehmen
Examinierte Hebamme, nach neun Jahren im Beruf der Wechsel ins Familienunternehmen

Caroline Necke

Seit 2012 im Unternehmen
Ausbildung zur Bürokauffrau

Dirk Fassbender

Seit 1993 stellvertretender Geschäftsführer

Gisela Glöckler

Seit 1990 im Unternehmen, „gute Seele“ des Hauses

Ansprechpartnerin für Familien, die sich besser auf Englisch oder Französisch verständigen können.

Benedikt Breiner

Seit Dezember 2018 neu in unserem Team

Gabir Halici

seit 2001 im Unternehmen

Spricht fließend Türkisch und hat Erfahrung mit muslimischen Bestattungen.

Ergänzt wird unser Team durch Aushilfskräfte, die uns zum Teil seit vielen Jahren mit großem Engagement bei Einbettungen in den Abendstunden, nachts und am Wochenende unterstützen.

Unser Trauersaal

für Trauerfeiern und individuelle Abschiednahmen

Unser Unternehmen, heute ein Beerdigungsinstitut, ist seit seiner Gründung 1880 ansässig in der Beethovenallee 10. Damals war es eine Schreinerei, später ein „Sargmagazin“ und seit Ende der sechziger Jahre ein reines Beerdigungsinstitut. Hier befinden sich unsere Besprechungsräume, Sarg- und Urnenausstellung, sowie unsere Versorgungsräume und die Werkstatt. Unser Trauersaal bietet Platz für etwa 50 Personen. Dort sind Trauerfeiern, Aussegnungen oder ungestörtes Abschiednehmen am offenen oder geschlossenen Sarg möglich.

Unsere Bestattungs­fahrzeuge

Seit September 2017 fahren wir als erstes Bestattungs­unternehmen in Bad Godesberg einen weißen Bestattungswagen. Das ist insofern etwas Besonders, als Bestattungs­wagen von jeher dunkel sind. Wir möchten dem althergebrachten „Dunkel“ damit etwas Helles, Modernes und Leichtes entgegensetzen. Nichtsdestotrotz bleiben unsere traditionellen schwarzen Bestattungs­fahrzeuge auch weiterhin im Einsatz.

Auf Wunsch kann die Überführung eines Verstorbenen auch mit einem historischen Mercedes Bestattungs­wagen aus dem Jahre 1949 vorgenommen werden. Dieser Wagen wurde mit viel Liebe zum Detail restauriert. Dieses Mercedes-Modell war der erste Bestattungs­wagen, den unser Bestattungs­unternehmen in den fünfziger Jahren anschaffen konnte. Passend zu diesem Fahrzeug sind wir im Besitz eines ebenfalls selbst aufgearbeiteten Bestattungs­anhängers, Baujahr 1952. Unser Fuhrpark wird ergänzt durch Dekorations­fahrzeuge und einen 7-Sitzer als Shuttle-Service.

 

Café zum Beisammensein - die C R O S T I N E R I A

Seit Jahrzehnten ist es Tradition, dass sich Trauergesellschaft nach der Trauerfeier zu einem Beisammensein treffen. Das ist unter anderem möglich in der "Crostineria" - ein italienisches Bistro, das zwar nicht von uns selbst betrieben wird, sich aber in unseren Räumlichkeiten befindet. Dort ist es möglich mit bis zu 30 Personen die Trauerfeierlichkeiten ausklingen zu lassen. Das bietet sich besonders dann an, wenn eine Trauerfeier in unserem Trauersaal stattfgefunden hat.

Für größere Gesellschaften oder "andere Geschmäcker" empfehlen wir diese Restaurants in Bonn und Bad Godesberg (Kontakt / Hilfreiche Adressen / Cafés/Restaurants).

Ahnengalerie

Mit Beständigkeit in die Zukunft